Der Schulelternbeirat (SEB) der Freiherr-vom-Stein-Schule

Der Schulelternbeirat (SEB) besteht aus allen Elternbeiräten und deren Vertretern der 29 Klassen aus den Jahrgängen 5 bis 10. Der gesamte SEB tagt mindestens ein Mal pro Halbjahr.

Aus den Mitgliedern des SEB wird der Vorstand gewählt. Dieser arbeitet an der Freiherr-vom-Stein-Schule seit über 13 Jahren als Team. Unter dem Vorsitz von Frau Dr. Nicola Herchenhein besteht das Team zur Zeit aus insgesamt 4 Personen.

(v.l.n.r.): Ariane Büger (Vertreterin), Nicola Herchenhein (Vorsitz), Sabrina Dürr (Team), Andrea Schmidt-Agel (Team), Antje Heintz (Team), Rebecca Ambraß (Team)

Neben der Vorbereitung und Leitung der regelmäßigen Elternbeiratssitzungen übernimmt der Schulelternbeirat, vertreten durch den Vorstand, den kontinuierlichen Informationsfluss zwischen Schule und Elternschaft. Diese langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit spiegelt sich durch die Einbindung bei vielen Entscheidungen wider und wird durch regelmäßige Treffen mit der Schulleitung und die Mitarbeit in vielen Gremien und Arbeitsgruppen umgesetzt. Die Teilnahme an den Gesamtkonferenzen, Schulkonferenzen und Fachkonferenzen hat sich ebenfalls über Jahre etabliert. Somit fließen Anregungen z.B. bei der Überarbeitung des Schul- und Medienkonzeptes, bei der Ausstattung der Schule oder bei der Gestaltung der Übergänge von anderen Schulen ein.

Auch ist der SEB Ansprechpartner für interessierte oder zukünftige Eltern und somit das Bindeglied zwischen Schule und Elternschaft.

Daneben unterstützt das Gremium die Schule finanziell bei vielen Anschaffungen oder direkt durch Zuschüsse zu Fahrten oder anderen Aktivitäten. 

Die Organisation, Anwesenheit als Ansprechpartner und aktive Unterstützung schulischer Veranstaltungen, wie etwa Schulfeste, Bundesjugendspiele, Einschulungsfeier, Informationstage, Tag der offenen Tür oder Elternsprechtage rundet das Aufgabenspektrum des SEB ab.