Auch in diesem Jahr wurde die Mathematik-Olympiade-Hessen an der Freiherr-vom-Stein-Schule durchgeführt. 16 Schülerinnen und Schüler haben sich den besonderen Aufgaben im Fach Mathematik gestellt und an der Regionalrunde der Mathematik-Olympiade-Hessen teilgenommen.

Gute bis sehr gute Ergebnisse sind dabei für die Schülerinnen und Schüler herausgekommen, die sich mit den mathematischen Fragestellungen beschäftigt haben, die über den üblichen Mathematikunterricht hinausgehend. Hierbei geht es um Beweise, Herleitungen und logische Begründungen. Besonders bemerkenswert ist in diesem Jahr die Teilnahme von den Schülerinnen und Schülern aus der fünften Klasse, die als „Newcomer“ an unserer Schule direkt mit eingestiegen sind.

Von den Jahrgangssieger Oona Marek, Jonas Pingel, Till Guth, Konrad Diebel und Uta Wagner hoffen nun Uta (10. Klasse) und Oona (5. Klasse) auf ein Weiterkommen, um die Freiherr-vom-Stein-Schule im Hessenentscheid vertreten zu können.

Im Rahmen der Siegerehrung gratulierte Dr. Schnöbel allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und bedankte sich bei den ihnen für das Engagement sowie Herrn Peter für die Organisation und Durchführung dieses Wettbewerbs an unserer Schule.